Berlin

Nächstes LiedÜbersichtVorheriges Lied

Es geht ein Raunen
Alle Wege führen wieder nach Berlin
Die Welt soll staunen
Wenn sie den Phönix aus den Mienenfeldern fliegen seh´n
Kannst wieder Leben wie´s Dir passt
Nicht immer hat man Dich geliebt
Dich hat schon mal die ganze Welt gehasst
veränderst täglich Dein Gesicht
bist eitel wie die Dietrich
Divas sterben ohne Licht
Auf einmal herrschte Einigkeit
Zum Teufel mit der Ewigkeit
Die Heimat will ihr Herz zurück
Um jeden Preis in einem Stück
Berlin
Zerstört. doch nie besiegt
Jede Menge abgekriegt
Für jedes Kind
ein Monument
Für alles was man Freiheit nennt
Berlin
Sie hab´n´s Allen vorgemacht
mit einem Schlag in einer Nacht
nicht mehr zu zuseh´n ,einfach loszu geh´n
sie war´n die Helden von Berlin
Marx und „Honnie“ sind passe
Heut trifft man Sony und Cartier
Die machen alle wieder gleich
Fast wie im Himmelreich
Noch kocht das Blut vor Euphorie
Nur hie und da am Bahnhof Zoo
Ein nerviges ;“Was guckst Du so!“
Und nichts ist anders mehr, als anderswo
Geteiltes Leid ,geteiltes Glück
Die Einen dreh´n die Zeit zurück
Die „unvermummt“ nach vorne geh´n
Das sind die Helden von Berlin
Das sind die Helden von Berlin
Es geht ein Raunen,
alle Wege führen wieder nach Berlin