Du und i

Nächstes LiedÜbersicht

In Wien do san die Nächte lang
I war oft mit meine Freund auf Hasenfang
Mit kan Groschen in da Taschen und an guaten Schmäh

war i immer no da King im Nachtcafe
Alls in allm a riesen Hetz und es zappelte auch manche Schöne in mein Netz.

Man lässt sich leicht entzücken, in der Früh muas man sich nur verdrücken.
Da lehnst du einsam an der Wand und schaust so herrlich arrogant.

Mei Freund sagt noch zu mir: “Vergiss es!“, “Halt den Mund, genau die es es!“

Du un i
Und alles wär in Butter
Du und i
Mich schreckt ka Schwigermutter
Du und i
Wär'n a Verbindung, die bis heut no kaner kennt
Du und i
Wir wär'n das fünfte Element

Am Anfang hast mi gar net wolln, hast glaubt du kannst mi wie die andern rolln

und ich bin leider nicht im entferntesten dei Typ
Wie lieb!
Doch für einen, der dir überhaupt net gfallt hast du ziemlich oft die Reichnung
zahlt, bis der Pfarrer endlich sagte: "In Gottes Namen Amen!"
Die beste Freindin hat ka Freud und beißt voll Neid in ihren Donat:
“Was willst du mit der armen Sau, i gib euch höchstens einen Monat!“

Aber
Du und i
War mehr als Sympathie
Du und i
War, wie man sagt, Chemie
Du und i
San a Verbindung, die bis heut no kaner kennt
Du und i
Wir san das fünfte Element

Jetzt samma zam scho zwanzig Jahr a wenn ma streiten wiss ma dass ka Fehler war.
Auch die Mutter hat sich von ihrn Schreck erholt. Gott sei Dank bin heute i, der
zahlt.
Was sie auch denken Hinz und Kunz, heut kummt nix mehr zwischen uns, und traut sich
gar a andre ran hängst ihr jederzeit a Goschn an
Bei uns is gar nix grau in grau, nach jedem Gwitter widr es blau, san kindischer
als unsre Kinder, dass wir uns gern habn, sicht a Blinder

Du und i
Des is ka Urlaub mit der TUI
Du und i
Des kennt ka Lehrer in da Schui
Du und i
San a Verbindung, die bis heut no kaner kennt
Du und i
Wir san des fünfte Element

Du und i
Is ka Fronleichnams Prozession
Du und i
Is wia a Inkarnation
Du und i
Is a Verbindung, die bis heut no kana kennt
Du und i
Wir san das fünfte Element