Geld

Nächstes LiedÜbersichtVorheriges Lied

Geld, Geld
Ist ein verteufeltes Papier, denn
Mit einem Mal erwacht die Gier und
Von dem Gefühl will man sich nie mehr trennen
Geld, Geld
Ist dir so lange nur verhasst, bis
Du erst genügend davon hast
Dann wirst du auf einmal seinen Reiz erkennen
Geld ist
Auch wenn’s manchem missfällt, die
Wahre Grossmacht der Welt, Geld
Dafür wird viel riskiert
Werden blutige Kriege geführt
Geld, Geld
Ist ein verteufeltes Papier, denn
Ergreift es erst Besitz von dir, lässt
Es jeden schnell dein wahres Ich erkennen
Geld
Macht jeden Mann fotogen
Geld
Macht die Frauen erst schön
Geld
Ist viel stärker als jede Moral
Macht Gesetze egal

Geld ist alles, was ich will
Geld erzeugt ein hohes Gefühl
Geld verleiht dir soviel Sex-Appeal

Ganz egal wie man es nimmt
Glücklich ist, wer darin schwimmt
Geld hat stets den Lauf der Welt bestimmt

Geld besitzt man nie zu viel
Ohne Geld steht alles still
Geld verleiht dir soviel Sex-A
Geld verleiht dir soviel Sex-A
Geld verleiht dir soviel Sex-Appeal

Geld