Kinder

Nächstes LiedÜbersichtVorheriges Lied

Wundert euch nicht,
wenn sie euch eines Tages nicht mehr glauben.
Wundert euch nicht,
denn ihr habt ihnen Märchen erzählt.
Wundert euch nicht,
wenn sie euch eines Tages nicht mehr fragen,
denn Fragen, die haben sie oft euch vergeblich gestellt.
 
ihr habt euch viel mehr als euch zusteht genommen.
Ihr werdet dafür ihre Antwort bekommen.
Verlaßt euch darauf, dass sie eines Tages mächtiger sind.
 
Die Kinder von heute, sie haben verloren, bevor sie geboren.
Ihr habt sie erzogen,
ihr habt sie betrogen
sie werden euch hassen dafür.
Ihr habt ihnen niemals eine Chance gegeben
auf eurer Asche ein leben zu leben.
Verlaßt euch darauf, sie werden es niemals verzeih’n.
 
Wundert euch nicht,
wenn sie euch eines Tages übersehen.
Wundert euch nicht,
denn ihr habt sie nur Blindheit gelehrt.
Wundert euch nicht,
wenn sie niemals die Wahrheit erkennen,
sie war viel zu lang in den Kerker der Feigheit gesperrt.
 
Ihr habt eure Macht oft mit Göttern gemessen
und dabei auch eure Schwachheit vergessen.
Sie wird euren Erben sehr verhängnisvoll sein.
 
Die Kinder von heute …
 
Wundert euch nicht,
wenn sie euch eines Tages erschlagen
Wundert euch nicht,
denn ihr habt es nicht besser verdient
Wundert euch nicht,
wenn sie euch mit Vergessenheit strafen
Ihr habt sie daran mit geschätziger Sorgfalt gewöhnt.
 
Sie sind noch in schützender Wärme gekrochen,
da habt ihr schon blind ihre Zukunft zerbrochen.
Verlaßt euch darauf, daß sie eines Tags mächtiger sind.
 
Die Kinder von heute …