Mama´s Fenster

Nächstes LiedÜbersichtVorheriges Lied

Es is ka Weihnachten
es is ka Muttertag
Das wird sie Freu´n

I schau ganz afach nur
bei ihr an Sprung vorbei
Was soll scho sei

Sie wird schrei´n:
„Oh Gott, wo kommst denn Du jetzt her
I war net beim Friseur“

Dann nimmt´s mich um den Hals
Und sagt was soll´s
Jetzt komm schon her

I hab nix da, i hab nix zaus
Dann holt´s wie immer ihre Kekse raus
I geh heut nimmer gar so weit
Zu schnö wird´s draußen finster
Dei Wöt is groß, mir bleibt ja nur
mei Fernseh´n und mei Fenster

Mama bleib an Dein´Fenster
Die Wöt is nimmer so wia´s woa
Da Himmel vor Dein Fenster
Is hi und da no sternenklar
Schau weiter aus Dein Fenster
Es gibt sonst nix was Du versamst
Des Elend is vü schlimmer
Als Du es je im Leben tramst.

Sie tut als hört sie´s nicht
Sie übergeht es schlicht
Dann bringt sie den Kaffee

„Ja, ja, die Wöt is oam,
weißt Du wer gstorb´n ….is ?
Die Tante Dorothe

Komm her dazö ma was
Mei Neugier is so groß
I kumm ja nimmer hi
In die Society

I geh heut nimmer gar so weit
Zu bald wird´s draussen finster
Dei Wöt is groß, m ir bleibt ja nur
mei Fernseh´n und mei Fenster


Mama bleib an Dein Fenster
Vü weiter wüst Du gar net schaun
Schau weiter aus dein Fenster
Vü weiter wüst Du kan mehr traun

I bedank mi
für die Kekse für´n Kaffe
und sag: „I muaß jetzt geh´“!

Sie mant, für alle Leut da hab i Zeit
nur net für sie
sie kann´s versteh´

Dann sagt sie :
irgendwie, bin i furchtbar stolz auf Di
Könnt´s sagen was ihr wollts
Du bist halt aus mein Holz
I geh heut nimmer gar soweit
Zu schnö wird´s draußen finster
I sag da lieber , Gute Nacht!
und wink da von mein Fenster

Mama bleib an Dein Fenster
Die Menschen, die san anders word´n
Zu vüle Hirngespenster
Die hab´n bei Dir da nix verlor´n

Mama. bleib an Dein Fenster
A wenns´d mi bald scho nimmer sichst
Unser Liebe bleibt am Leben
Solang Du von ihr sprichst